Aktuelles

Februar 2024

Gemeindenachrichten vom 16. Februar 2024
Mitteilung vom: 16.02.2024

Erteilte Baubewilligung

Der Gemeinderat hat nach Abwicklung des ordentlichen Verfahrens folgendes Bauvorhaben unter verschiedenen Bedingungen und Auflagen bewilligt:

  • Haller Micha, Brunnwil 8/10, 5637 Beinwil (Freiamt),
    Entwässerung und Pflästerung der Durchfahrtsstrasse, Brunnwil 8/10, Parz. Nr. 373, 876 und 877

     

Team der Gemeindeverwaltung ist wieder komplett

Am 1. Februar 2024 hat Joana Räber die Stelle als Gemeindeschreiberin-Stv. in einem Pensum von 40% bei der Gemeindeverwaltung angetreten. 

Sie komplettiert das Verwaltungsteam, welches sich nun wie folgt zusammensetzt:

Sibylle Hochstrasser, Gemeindeschreiberin

Joana Räber, Gemeindeschreiberin-Stv.

Irene Hagenbuch, Leiterin Einwohnerdienste

Jenny Strebel, Leiterin Einwohnerdienste

Nicole Hippenmeyer, Leiterin Abteilung Finanzen

Nadine Schmidle, Stv. Leiterin Abteilung Finanzen.

 

Einreichung Steuererklärung 2023

Die Steuererklärungen wurden durch den Zentralversand des kantonalen Steueramts Aargau Ende Januar zugestellt. Sollten Sie Ihre Formulare nicht erhalten haben, melden Sie dies bitte dem Regionalen Steueramt in Merenschwand.

EasyTax: Das PC-Programm EasyTax erleichtert Ihnen das Ausfüllen der Steuererklärung erheblich. Sie können die Software auf der Webseite des Kantons Aargau unter www.ag.ch/steuern herunterladen. Steuerpflichtige haben die Möglichkeit, ihre mit EasyTax ausgefüllte Steuererklärung online an das zuständige Gemeindesteueramt zu übermitteln. Detaillierte Informationen finden Sie in den Steuererklärungsunterlagen.

Steuererklärung und Fristen: Die eingereichten Steuerunterlagen werden eingescannt und anschliessend vernichtet. Deshalb bitten wir Sie, nur Kopien oder nicht mehr benötigte Unterlagen einzureichen. Es werden keine Belege retourniert.

Rückerstattung zu viel bezahlter Steuern: Zu viel bezahlte Steuern werden direkt auf ein Konto zurücküberwiesen. Zu diesem Zweck werden weiterhin von allen Steuerpflichtigen die Kontoangaben erhoben. Wenn bereits ein Bank- oder Postcheckkonto für die Rückerstattung der Verrechnungssteuer bekannt ist, wird dieses als Vorschlag aufgeführt. Es kann im EasyTax oder in der Steuererklärung bestätigt, geändert oder neu erfasst werden. Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben und Bankverbindungen sorgfältig, um beiderseits unnötigen Aufwand zu vermeiden.

Fristen: Der Abgabetermin für unselbstständig Erwerbende ist der 31. März 2024, für selbstständig Erwerbende und Landwirte der 30. Juni 2024. Auf der Webseite des Kantons können Sie direkt online unter "Gesuch um Fristerstreckung" eine Fristerstreckung zur Abgabe der Steuererklärung beantragen. Für die Sicherheit und Identifikation benötigen Sie den persönlichen Code und Ihre Adressnummer, die auf Seite 1 der Steuererklärung ersichtlich sind.

Familiäre Verhältnisse: Die Besteuerung im Jahr 2023 richtet sich nach der Lebenssituation am 31. Dezember 2023. Bei einer Heirat im Laufe des Jahres 2023 erfolgt eine gemeinsame Besteuerung für das gesamte Jahr. Die Ehegatten müssen demnach eine gemeinsame Steuererklärung fürs Jahr 2023 einreichen. Bei einer Scheidung oder Trennung im Laufe des Jahres 2023 erfolgt eine getrennte Besteuerung für das gesamte Jahr. Beide Personen müssen jeweils eine separate Steuererklärung fürs Jahr 2023 einreichen.

Infos zum Thema Steuern für Jugendliche: Unter www.steuern-easy.ch finden Sie eine Seite mit wertvollen Informationen und vielen Tipps zum Thema Steuern. Die Inhalte richten sich besonders an Jugendliche und junge Steuerpflichtige. Reinklicken lohnt sich.

Unterstützung: Für Menschen ab 60 Jahren bietet die Pro Senectute einen Dienst zur Unterstützung bei der Steuererklärung an.

Gemeindenachrichten vom 16. Februar 2024
Mitteilung vom: 16.02.2024

Erteilte Baubewilligung

Der Gemeinderat hat nach Abwicklung des ordentlichen Verfahrens folgendes Bauvorhaben unter verschiedenen Bedingungen und Auflagen bewilligt:

  • Haller Micha, Brunnwil 8/10, 5637 Beinwil (Freiamt),
    Entwässerung und Pflästerung der Durchfahrtsstrasse

Brunnwil 8/10, Parz. Nr. 373, 876 und 877

Team der Gemeindeverwaltung ist wieder komplett

Am 1. Februar 2024 hat Joana Räber die Stelle als Gemeindeschreiberin-Stv. in einem Pensum von 40% bei der Gemeindeverwaltung angetreten. 

Sie komplettiert das Verwaltungsteam, welches sich nun wie folgt zusammensetzt:

Sibylle Hochstrasser, Gemeindeschreiberin

Joana Räber, Gemeindeschreiberin-Stv.

Irene Hagenbuch, Leiterin Einwohnerdienste

Jenny Strebel, Leiterin Einwohnerdienste

Nicole Hippenmeyer, Leiterin Abteilung Finanzen

Nadine Schmidle, Stv. Leiterin Abteilung Finanzen.

Einreichung Steuererklärung 2023

Die Steuererklärungen wurden durch den Zentralversand des kantonalen Steueramts Aargau Ende Januar zugestellt. Sollten Sie Ihre Formulare nicht erhalten haben, melden Sie dies bitte dem Regionalen Steueramt in Merenschwand.

EasyTax: Das PC-Programm EasyTax erleichtert Ihnen das Ausfüllen der Steuererklärung erheblich. Sie können die Software auf der Webseite des Kantons Aargau unter www.ag.ch/steuern herunterladen. Steuerpflichtige haben die Möglichkeit, ihre mit EasyTax ausgefüllte Steuererklärung online an das zuständige Gemeindesteueramt zu übermitteln. Detaillierte Informationen finden Sie in den Steuererklärungsunterlagen.

Steuererklärung und Fristen: Die eingereichten Steuerunterlagen werden eingescannt und anschliessend vernichtet. Deshalb bitten wir Sie, nur Kopien oder nicht mehr benötigte Unterlagen einzureichen. Es werden keine Belege retourniert.

Rückerstattung zu viel bezahlter Steuern: Zu viel bezahlte Steuern werden direkt auf ein Konto zurücküberwiesen. Zu diesem Zweck werden weiterhin von allen Steuerpflichtigen die Kontoangaben erhoben. Wenn bereits ein Bank- oder Postcheckkonto für die Rückerstattung der Verrechnungssteuer bekannt ist, wird dieses als Vorschlag aufgeführt. Es kann im EasyTax oder in der Steuererklärung bestätigt, geändert oder neu erfasst werden. Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben und Bankverbindungen sorgfältig, um beiderseits unnötigen Aufwand zu vermeiden.

Fristen: Der Abgabetermin für unselbstständig Erwerbende ist der 31. März 2024, für selbstständig Erwerbende und Landwirte der 30. Juni 2024. Auf der Webseite des Kantons können Sie direkt online unter "Gesuch um Fristerstreckung" eine Fristerstreckung zur Abgabe der Steuererklärung beantragen. Für die Sicherheit und Identifikation benötigen Sie den persönlichen Code und Ihre Adressnummer, die auf Seite 1 der Steuererklärung ersichtlich sind.

Familiäre Verhältnisse: Die Besteuerung im Jahr 2023 richtet sich nach der Lebenssituation am 31. Dezember 2023. Bei einer Heirat im Laufe des Jahres 2023 erfolgt eine gemeinsame Besteuerung für das gesamte Jahr. Die Ehegatten müssen demnach eine gemeinsame Steuererklärung fürs Jahr 2023 einreichen. Bei einer Scheidung oder Trennung im Laufe des Jahres 2023 erfolgt eine getrennte Besteuerung für das gesamte Jahr. Beide Personen müssen jeweils eine separate Steuererklärung fürs Jahr 2023 einreichen.

Infos zum Thema Steuern für Jugendliche: Unter www.steuern-easy.ch finden Sie eine Seite mit wertvollen Informationen und vielen Tipps zum Thema Steuern. Die Inhalte richten sich besonders an Jugendliche und junge Steuerpflichtige. Reinklicken lohnt sich.

Unterstützung: Für Menschen ab 60 Jahren bietet die Pro Senectute einen Dienst zur Unterstützung bei der Steuererklärung an.

Gemeindenachrichten vom 9. Februar 2024
Mitteilung vom: 09.02.2024

Närrisches Treiben im Dorf

Am Samstag, 10. Februar 2024 findet um 15.15 Uhr der Beueler Fasnachtsumzug statt. 

Die Umzugsroute führt vom Unterdorf via Mitteldorf zum Schulhausplatz.

Verkehrsteilnehmer werden um Rücksicht gebeten.

Wir bitten die Anwohner um Kenntnisnahme und Verständnis und wünschen ein frohes närrisches Treiben.

Gemeindenachrichten vom 2. Februar 2024
Mitteilung vom: 02.02.2024

Steuerertrag 2023

Die Einnahmen an Kantons- und Gemeindesteuern des Jahres 2023 der Gemeinde Beinwil (Freiamt) sind wie folgt:

Sirenen-Probealarm vom Mittwoch, 7. Februar 2024

Am Mittwoch, 7. Februar 2024, findet von 13.30 – 14.00 Uhr der landesweite Sirenen-Probealarm statt. Es sind keine Verhaltens- und Schutzmassnahmen zu ergreifen. Bei der Sirenenkontrolle wird die Funktionstüchtigkeit der stationären und mobilen Sirenen getestet, mit denen die Bevölkerung im Katastrophen- und Kriegsfall alarmiert wird.

Vereinbarung Ferienpass Region Muri

Der Gemeinderat beteiligt sich wie in den letzten Jahren mit einem Beitrag von CHF 3.00 pro Schülerin und Schüler an den Kosten des Ferienpasses Region Muri.

Der Ferienpass gibt allen Schulkindern die Möglichkeit, sich während der Ferienzeit sinn- und lustvoll zu beschäftigen. Der Ferienpass findet seit 2005 jährlich während der letzten zwei Sommerferienwochen statt und umfasst durchschnittlich 140 unterschiedliche Angebote. Teilnehmen dürfen alle Schülerinnen und Schüler der Gemeinden Muri, Aristau, Beinwil, Besenbüren, Boswil, Bünzen, Buttwil, Geltwil, Kallern und Schongau ab der abgeschlossenen 1. bis und mit 6. Klasse. 

Januar 2024

Gemeindenachrichten vom 26. Januar 2024
Mitteilung vom: 24.01.2024

Reminder: Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung

Aufgrund Stellenwechsel (Neubesetzung Gemeindeschreiberin und Gemeindeschreiber-Stv. per 01.01. bzw. 01.02.2024.) bleibt die Gemeindeverwaltung Beinwil (Freiamt) vom Montag, 29. Januar 2024 bis Mittwoch, 31. Januar 2024 geschlossen. Den Pikettdienst für Todesfälle erreichen Sie unter 056 668 23 63. Am Donnerstag, 1. Februar 2024, sind wir zu den ordentlichen Öffnungszeiten wieder für Sie da.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

 

Direkte Bundessteuer

Im Februar 2024 stellt das Steueramt des Kantons Aargau den im Steuerregister erfassten steuerpflichtigen Personen die prov. Rechnung 2023 für die direkte Bundessteuer zu. Die definitive Rechnung wird erst aufgrund der Steuererklärung 2023, die im Jahre 2024 einzureichen ist, erstellt. Die direkte Bundessteuer für das Steuerjahr 2023 ist bis 31. März 2024 zahlbar.

 

Bewilligte Einzelanlässe

Fasnachtsball

Samstag, 10. Februar 2024, 16.00 – 04.00 Uhr

Ortsangabe: Unterkellerung Beinwil (Freiamt)

Veranstalter: Motoclub Lindenberg

Suppenzmittag

Mittwoch, 14. Februar 2024, 10:00 Uhr – 14:00 Uhr

Ortsangabe: Unterkellerung Beinwil (Freiamt)

Veranstalter: Kath. Pfarrei St. Burkard Beinwil 

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.


 

Erteilte Baubewilligungen

Der Gemeinderat hat nach Abwicklung des ordentlichen Verfahrens folgende Bauvorhaben unter verschiedenen Bedingungen und Auflagen bewilligt:

  • Furrer-Städler Heinz und Marlis, Panoramahof 1, Beinwil (Freiamt),
    Erneuerung Stützmauer, 
    Ober-Grüth 1, Parz. Nr. 393

 

  • Hürlimann Claudine, Chriesimatt 17, Beinwil (Freiamt)
    Sitzplatz-Verglasung (Wintergarten unbeheizt), 
    Chriesimatt 17, Parz. Nr. 1011

Gemeindenachrichten vom 19. Januar 2024
Mitteilung vom: 19.01.2024

Einwohnerkontrollstatistik

Am Jahresende 2023 waren bei der Einwohnerkontrolle Beinwil (Freiamt) total 1296 Personen erfasst bzw. zivilrechtlich angemeldet, davon 656 männlich und 640 weiblichen Geschlechts. Gegenüber den Vergleichswerten des Vorjahres hat der Einwohnerbestand um 26 Personen zugenommen.

172 Personen sind als Gemeindebürger registriert. 184 Einwohner/innen sind ausländische Staatsangehörige aus 22 Nationen, davon 77 mit einer Niederlassungs-, 76 mit einer Aufenthalts- und 15 mit einer Kurzaufenthaltsbewilligung. Zusätzlich werden eine 6 Personen mit Asylbewerberstatus und 5 Personen mit Flüchtlingsstatus betreut. Fünf Personen sind in der Gemeinde angemeldet, haben jedoch noch keine zugeteilte Bewilligung. 

Die Einwohnerkontrolle hatte im Jahre 2023 folgende Mutationen zu verarbeiten: 116 Zuzüge; 106 Wegzüge; 12 Geburten und 7 Todesfälle. Bei den Wanderungsbewegungen sind die Kurz- und Wochenaufenthalter nicht berücksichtigt.

 

Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung

Aufgrund Stellenwechsel (Neubesetzung Gemeindeschreiberin und Gemeindeschreiber-Stv. per 01.01. bzw. 01.02.2024.) bleibt die Gemeindeverwaltung Beinwil (Freiamt) vom Montag, 29. Januar 2024 bis Mittwoch, 31. Januar 2024 geschlossen. Den Pikettdienst für Todesfälle erreichen Sie unter 056 668 23 63. Am Donnerstag, 1. Februar 2024, sind wir zu den ordentlichen Öffnungszeiten wieder für Sie da.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Die Dorfältesten von Beinwil (Freiamt)
Mitteilung vom: 12.01.2024

Liste der Jahrgänge 1924 - 1944

Nicht erwähnt sind jene Personen, die ausdrücklich auf eine Veröffentlichung verzichten wollen.

Gemeindenachrichten vom 12. Januar 2024
Mitteilung vom: 12.01.2024

Rechtskraft der Beschlüsse der Einwohnergemeindeversammlung vom 24. November 2023

Nach Ablauf der Referendumsfrist sind sämtliche Beschlüsse der Einwohnergemeindeversammlung vom 24. November 2023 in Rechtskraft erwachsen:

  • Genehmigung des Protokolls der Gemeindeversammlung vom 21. Juni 2023
  • Genehmigung des Verpflichtungskredites von CHF 390’000 (inkl. MWST) für Druckbrecherschacht Wallenschwil
  • Genehmigung des Zusatzkredites von CHF 180'000 (inkl. MWST) für allgemeine Nutzungsplanung (NUPLA)
  • Genehmigung des Projektierungskredites von CHF 150'000 (inkl. MWST) für Projekt Mehrzweckgebäude
  • Genehmigung des Budgets 2024 mit einem Steuerfuss von 98%

Betreibungsstatistik Beinwil (Freiamt)

Das Betreibungsamt Sins und Umgebung teilt für die Gemeinde Beinwil (Freiamt) für das Jahr 2023 folgende statistische Zahlen mit:

Dem Team des Betreibungsamtes wird für die gute Arbeit sowie die umsichtige und kompetente Leitung des Betreibungsamtes gedankt.

Gemeindenachrichten vom 5. Januar 2024
Mitteilung vom: 09.01.2024

Unentgeltliche Rechtsauskunft Bezirk Muri

Die im Bezirk Muri tätigen Rechtsanwälte haben erneut die unentgeltliche Rechtsauskunft für das Jahr 2024 organisiert. Diese wird von den Anwälten wie folgt betreut:

  • jeden ersten Dienstag im Monat in Muri (Gemeindehaus, Kommissionszimmer 2. Stock), von 18.30 – 19.30 Uhr
  • jeden dritten Dienstag im Monat in Sins (Gemeindehaus, Sitzungszimmer EG) von 18.30 - 19.30 Uhr. 

Wer von einem juristischen Problem steht, findet hier ersten Rat, insbesondere kurze Rechtsauskünfte zu einfachen Problemen und Ratschläge für das weitere Vorgehen in komplizierten Fällen. Die unentgeltliche Rechtsauskunft stellt eine Orientierungshilfe dar. Sie ist einfach, unkompliziert und gratis. 

Ein frohes neues Jahr!
Mitteilung vom: 04.01.2024

Der Gemeinderat und die Verwaltung wünscht der ganzen Beueler Bevölkerung ein frohes neues Jahr, viel Gesundheit, Glück und Zufriedenheit. 

Dezember 2023

Fehlende Publikation im Anzeiger
Mitteilung vom: 22.12.2023

Sehr geehrte Einwohnerinnen und Einwohner

Soeben hat uns die Meldung erreicht, dass die Redaktion des Anzeigers Oberfreiamt versehentlich die heutigen Publikationen der Gemeinde Beinwil (Freiamt) vergessen haben zu publizieren. Das Team des Anzeigers entschuldigt sich für dieses Versehen und wird sofort einen Flyer mit den heutigen Publikationen in die Haushaltungen versenden lassen. 

Die eigentlichen Publikationen können Sie hier einsehen.

Wir danken für Ihr Verständnis und wünschen allen schöne Festtage und ein frohes neues Jahr.

Gemeindenachrichten
Mitteilung vom: 22.12.2023

 

Grussbotschaft des Gemeinderates zum Jahresende

Ein herausforderndes Jahr neigt sich dem Ende zu. Der Gemeinderat und die Mitarbeiter/innen der Verwaltung, des Werkhofes und des Hausdienstes bedanken sich bei der Bevölkerung für das entgegengebrachte Vertrauen.

Wir wünschen Ihnen frohe und besinnliche Festtage und für das Jahr 2024 beste Gesundheit, viel Erfolg, Schaffenskraft und stets den nötigen Optimismus, um mit Zuversicht das Kommende anzupacken. 


Gemeindeverwaltung geschlossen Weihnachten / Neujahr 

Die Gemeindeverwaltung bleibt vom Freitag, 22. Dezember 2023, ab 11.30 Uhr bis und mit Dienstag,02. Januar 2024, geschlossen. Den Pikettdienst für Todesfälle erreichen Sie unter Tel. 056 668 23 63. 

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis. 


Einladung zum Neujahrs-Apéro 01. Januar 2024

Der Gemeinderat und die Kirchenpflege laden die Bevölkerung herzlich zum traditionellen Neujahrs-Apéro am Montag, 01. Januar 2024, ab 18.00 Uhr im Pfarreisaal (direkt neben der Kirche) ein. Eine gute Gelegenheit, sich kennen zu lernen und auf ein glückliches und erfolgreiches Jahr 2024 anzustossen.

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher/innen


Feuerwerk anlässlich Silvester/Neujahr

Wir bitten Sie, beim Abbrennen von Feuerwerkskörper vorsichtig zu sein und die abgebrannten Reste selbst zu entsorgen. Vielen Dank für Ihre Rücksichtnahme. 

November 2023

Gemeindenachrichten
Mitteilung vom: 22.11.2023

Einwohnergemeindeversammlung heute Abend 
Heute Abend findet um 20.00 Uhr in der Turnhalle des Schulhauses Beinwil (Freiamt) die ordentliche Einwohnergemeindeversammlung statt. Die Einladung mit den Traktanden ist rechtzeitig zugestellt worden. Der Gemeinderat hofft, zahlreiche Stimmberechtigte zu der Versammlung begrüssen zu dürfen.

Traktanden: 

1. Begrüssung, Mitteilungen, Präsenz
2. Genehmigung des Protokolls der Einwohnergemeindeversammlung vom 21. Juni 2023
3. Verpflichtungskredit von CHF 390.000 für Druckbrecherschacht Wallenschwil 
4. Zusatzkredit von CHF 180.000 für allgemeine Nutzungsplanung (NUPLA) 
5. Projektierungskredit von CHF 150.000 für Projekt Mehrzweckgebäude 
6. Genehmigung Budget 2024 mit einem Steuerfuss von 98% 
7. Informationen/Verschiedenes 

 

Baubewilligungen 
Nach Abwicklung des ordentlichen Verfahrens hat der Gemeinderat folgende Bauvorhaben unter verschiedenen Bedingungen und Auflagen zur Ausführung bewilligt: 

  • Küng Anton und Pia, Kreuzäcker 5a, 5637 Beinwil (Freiamt) 
    Küng Marcel und Mariann, Kirchfeld 12, 5637 Beinwil (Freiamt) 
    Solaranlage Wiggwilerstrasse 6a/6b/6c, 5736 Beinwil (Freiamt) 

  • Jego AG Rothusstrasse 5B, 6331 Hünenberg   
    Neubau Wohnen (4 REFH) und Gewerbehaus Wiggwil 3c/3d/3g, 5637 Beinwil (Freiamt)

     

Winterdienst 
Im Hinblick auf den bevorstehenden Winterdienst werden die Autohalter ersucht, ihre Fahrzeuge nicht auf öffentlichen Strassen, Trottoirs und Plätzen abzustellen. Für allfällige Schäden an unkorrekt parkierten Fahrzeugen, sei es durch den Schneepflug oder durch beiseitegeschobene Schneemassen, lehnt die Gemeinde jegliche Haftung ab. Zudem müssen Bäume und Sträucher von den Grundeigentümern so weit zurückgeschnitten werden, dass sie auch unter Schneelast nicht in den Strassenraum hineinragen und die Schneeräumung dadurch behindern.

Ständeratswahlen (2. Wahlgang) vom 19. November 2023
Mitteilung vom: 19.11.2023
Gemeindenachrichten
Mitteilung vom: 15.11.2023

Ständeratswahlen 2023 (2. Wahlgang)  
Inzwischen haben Sie die Unterlagen zu der Abstimmung erhalten. Für eine persönliche Ab-stimmung/Wahl ist das Wahlbüro im Gemeindehaus am Sonntag, 19. November, von 09.00 bis 09.30 geöffnet. Bei einer brieflichen Stimmabgabe vergessen Sie bitte Ihre Unterschrift auf dem Stimmrechtsausweis nicht, diese ist unbedingt erforderlich, damit Ihre Stimme gültig ist.

 

Christbaumverkauf und Weihnachtsmärt in Beinwil - Vorankündigung

Am Freitag, 15. Dezember 2023 von 16.30 bis 20.00 Uhr findet der Christbaumverkauf und Weihnachtsmärt in Beinwil (Freiamt) statt. Der Weihnachtsmärt wird am Freitag um 16.30 mit dem Singen der Schulkinder eröffnet. Am Samstag, 16. Dezember 2023 findet zusätzlich ein Christbaumverkauf von 09.00-11.00 Uhr statt. 
Wir werden den Christbaumverkauf am Freitag mit einer weihnachtlichen Atmosphäre und einigen Marktständen von Schule und lokalem Handwerk bereichern. Für das leibliche Wohl werden verschiedene kulinarische Köstlichkeiten angeboten. 
Die Schule Beinwil, die lokalen Aussteller und der Gemeinderat freuen sich auf einen schönen Dorfanlass. 

Gemeindeverwaltung
Kirchfeld 5
5637 Beinwil (Freiamt)

Montag           08.00 – 11.30 Uhr  
                        Nachmittag geschlossen
Dienstag         08.00 – 11.30 Uhr 
                        Nachmittag geschlossen
Mittwoch        08.00 – 11.30 Uhr
                        Nachmittag geschlossen
Donnerstag    14.00 – 18.30 Uhr 
                        Morgen geschlossen
Freitag            08.00 – 11.30 Uhr 
                        Nachmittag geschlossen